Produkt-Tests

Bereich: Entertainment


KabelDirekt 2m 90° HDMI Winkelkabel / kompatibel mit HDMI 2.0a/b, 2.0, 1.4a (Ultra HD, 4K, 3D, Full HD, 1080p, HDR, ARC, Highspeed mit Ethernet) - TOP Series

KabelDirekt 2m 90° HDMI Winkelkabel / kompatibel mit HDMI 2.0a/b, 2.0, 1.4a (Ultra HD, 4K, 3D, Full HD, 1080p, HDR, ARC, Highspeed mit Ethernet) - TOP Series

✔ 90° Winkelstecker, Bild- & Tonqualität, vergoldete Kontakte, perfekte Verarbeitung

ㅇ nix

✘ nix

 

5 Sterne (★★★★★)


mehr lesen

KabelDirekt UHD 4K HDMI Switch 3 auf 1 Modell 2017 (UltraHD 2160p, FullHD 1080p, 3D, HDCP, ARC) mit Fernbedienung & integriertem HDMI Verstärker - PRO Series

KabelDirekt UHD 4K HDMI Switch 3 auf 1 Modell 2017 (UltraHD 2160p, FullHD 1080p, 3D, HDCP, ARC) mit Fernbedienung & integriertem HDMI Verstärker - PRO Series

✔ Bildqualität, kompakt & hochwertig, Fernbedienung

ㅇ scharfe Kanten

✘ Netzstecker stört die Optik

 

5 Sterne (★★★★★)


mehr lesen

B&O PLAY by Bang & Olufsen Beoplay H4 kabelloser Over-Ear Kopfhörer Charcoal Grey

B&O PLAY by Bang & Olufsen Beoplay H4 kabelloser Over-Ear Kopfhörer Charcoal Grey

✔ Hörgenuss, Verarbeitung, Bluetooth

ㅇ Ohrmuschel recht klein

✘ keine Aufbewahrungsmöglichkeit im Lieferumfang

 

4 Sterne (★★★★)

 


mehr lesen

Logitech MK850 Performance Kabellose Tastatur und Maus Combo (USB, Bluetooth) QWERTZ

Logitech MK850 Performance Kabellose Tastatur und Maus Combo (USB, Bluetooth) QWERTZ

✔ tolles Schreibgefühl, super leise, Unifying & Bluetooth

ㅇ F-Tasten ohne Abstand

✘ störende Optik wegen drei weißer Tasten

 

4 Sterne (★★★★)


mehr lesen

Mantona Elements 10 Outdoor Fotorucksack, schwarz

Mantona Elements 10 Outdoor Fotorucksack, schwarz

✔ leicht, kompakt, flexibel

ㅇ kein Regenschutz

✘ schwer zugängliches Organizerfach außen

 

4 Sterne (★★★★)


mehr lesen

AUKEY iPhone USB Stick 64 GB mit USB 3.0 Schnittstelle [Apple MFi Zertifiziert] Lightning Flash Drive für iPhone / iPad / Macbook / PC

AUKEY iPhone USB Stick 64 GB mit USB 3.0 Schnittstelle [Apple MFi Zertifiziert] Lightning Flash Drive für iPhone / iPad / Macbook / PC

✔ viel Speicher, Verarbeitung, Anschlüsse ㅇ Klavierlack ✘ dazugehörige App

4 Sterne (★★★★)


mehr lesen

Becker ready.6l EU plus Navigationsgerät (15,8 cm (6,2 Zoll) Bildschirm, 45 Länder vorinstalliert, Lebenslange Kartenupdates und Blitzerwarner, TMC, Bluetooth,

Becker ready.6l EU plus Navigationsgerät (15,8 cm (6,2 Zoll) Bildschirm, 45 Länder vorinstalliert, Lebenslange Kartenupdates und Blitzerwarner, TMC, Bluetooth, inkl. MagClick Aktivhalter)

✔ Navigation führt sicher ans Ziel ㅇ Display ✘ Ladefunktion, WLAN, Flexibilität

3 Sterne (★★★)


mehr lesen

Nikon Coolpix B700 Kamera schwarz

Nikon Coolpix B700 Kamera schwarz

✔ Verarbeitung, Bildqualität, Einstellungen, 60-fach-Zoom ㅇ Akku beim Laden im Gehäuse ✘ nur USB-Netzteil

4 Sterne (★★★★)


mehr lesen

AUKEY Kondensatormikrofon Set Studio Mikrofon mit Popschutz und Ständer, Kugel-Typ Anti-wind Schaum Kappe, geeignet für Professionell Studio Rundfunk & Aufnahme

AUKEY Kondensatormikrofon Set Studio Mikrofon mit Popschutz und Ständer, Kugel-Typ Anti-wind Schaum Kappe, geeignet für Professionell Studio Rundfunk & Aufnahme

✔ Top Preis-Leistung, Ton-Qualität, Zubehör, Optik & Haptik ㅇ keine Kabelführung am Schwenkarm ✘ nix

5 Sterne (★★★★★)


mehr lesen

AUKEY Funksteckdosen Set aus 3 Funksteckdosen und 1 Fernbedienung, AC 175V - AC 276V, Bis zu 30M Bedienungsbereich, Fern ein/ausschalten Computer, Fernseher usw

AUKEY Funksteckdosen Set aus 3 Funksteckdosen und 1 Fernbedienung, AC 175V - AC 276V, Bis zu 30M Bedienungsbereich, Fern ein/ausschalten Computer, Fernseher usw.

✔ Reichweite Funksignal, Verarbeitung, kompakt, erweiterbar ㅇ FB sehr leicht ✘ FB nur mit Knopfzellen

5 Sterne (★★★★★)


mehr lesen

oneConcept Dartmaster 180 Dartautomat Dartscheibe elektronisch Dartspiel elektrisch mit Pfeile und Holz-Türen (inkl. 12 Dartpfeile, für bis zu 8 Personen, 27 Sp

oneConcept Dartmaster 180 Dartautomat Dartscheibe elektronisch Dartspiel elektrisch mit Pfeile und Holz-Türen (inkl. 12 Dartpfeile, für bis zu 8 Personen, 27 Spiele, mit Netzteil, Computer, Ton, Pfeilhalterungen ) schwarz

✔ schicke Optik, Türen, sehr viele Spiel-Varianten, bis zu 8 Spieler ㅇ kurzes Netzkabel ✘ kein An-Aus-Schalter, Qualität Pfeile

4 Sterne (★★★★)


mehr lesen

F-Secure Total Security und VPN - 1 Jahr / 5 Geräte

F-Secure Total Security und VPN - 1 Jahr / 5 Geräte

✔ Virenschutz, Online-Schutz, VPN, einfache Software ㅇ keine Individual-Einstellungen ✘ nix

5 Sterne (★★★★★)


mehr lesen

Samsung LC34F791WQUXEN 86,4 cm (34 Zoll) Monitor (LCD/TFT/Curved)

Samsung LC34F791WQUXEN 86,4 cm (34 Zoll) Monitor (LCD/TFT/Curved)

✔ riesig, Verarbeitung, Funktionen, Zubehör ㅇ Plastik-Abdeckung ✘ Audio & USB an der Rückseite

5 Sterne (★★★★★)


mehr lesen

LG X Cam Smartphone (13,2 cm (5,2 Zoll) Touch-Display, 16 GB interner Speicher, Android 6.0) titan

LG X Cam Smartphone (13,2 cm (5,2 Zoll) Touch-Display, 16 GB interner Speicher, Android 6.0) titan

✔ Dual-Kamera, Verarbeitung, Display, Android 6 ㅇ Lautsprecher hinten ✘ kein wasserfestes Gehäuse

4 Sterne (★★★★)


mehr lesen 0 Kommentare

Hapyia Wireless Tragbarer Bluetooth Lautsprecher Wasserdicht IPX4 mit Energienbank, 7000mAh Aufladbarer Batterie, 3.5 Stereoeingang und Social-Modus Funktion, E

Hapyia Wireless Tragbarer Bluetooth Lautsprecher Wasserdicht IPX4 mit Energienbank, 7000mAh Aufladbarer Batterie, 3.5 Stereoeingang und Social-Modus Funktion, Extrem kraftvoller Sound und Bass(Schwarz)

✔ guter Sound, Verarbeitung, Schutz, Optik ㅇ bewegt sich bei zu viel Bass ✘ nix

5 Sterne (★★★★★)


mehr lesen 0 Kommentare

deleyCON 3m HDMI Kabel HDMI 2.0 / 1.4a kompatibel High Speed mit Ethernet (Neuster Standard) ARC 3D 4K Ultra HD (1080p/2160p)

deleyCON 3m HDMI Kabel HDMI 2.0 / 1.4a kompatibel High Speed mit Ethernet (Neuster Standard) ARC 3D 4K Ultra HD (1080p/2160p)

✔ Bild- & Tonqualität, vergoldete Kontakte, perfekte Verarbeitung, Steckerdesign ㅇ nix ✘ nix

5 Sterne (★★★★★)


mehr lesen 0 Kommentare

Cullmann 55451 "MUNDO" 522T Reisestativ inklusiv Kugelkopf (Packmaß 31,5 cm, 4 Auszüge, Höhe 136 cm, Tragfähigkeit 5kg) silber

Cullmann 55451 "MUNDO" 522T Reisestativ inklusiv Kugelkopf (Packmaß 31,5 cm, 4 Auszüge, Höhe 136 cm, Tragfähigkeit 5kg) silber

✔ Verarbeitung, Materialien, Flexibilität, Stabilität ㅇ Entriegelung zum Hochklappen der Beine ✘ nix

5 Sterne (★★★★★)


mehr lesen 0 Kommentare

Western Digital WDBBGB0080HBK-EESN My Book Desktop Externe Festplatte 8 TB schwarz

Western Digital WDBBGB0080HBK-EESN My Book Desktop Externe Festplatte 8 TB schwarz

✔ kompakt, Optik, Geschwindigkeit, Backup-Software ㅇ Netzteilkabel kurz ✘ viel zu laut im Betrieb

4 Sterne (★★★★)


mehr lesen 0 Kommentare

Sony XBA-N1AP High Resolution In-Ohr Kopfhörer (2-Wege-Hybrid-HD-Treibereinheit, Super-HD-Hochtöner, In-Line-Fernbedienung, Mikrofon) schwarz

Sony XBA-N1AP High Resolution In-Ohr Kopfhörer (2-Wege-Hybrid-HD-Treibereinheit, Super-HD-Hochtöner, In-Line-Fernbedienung, Mikrofon) schwarz

✔ Sound-Qualität TOP, Verarbeitung ㅇ nur eine Taste am Kabel ✘ Passform bei mir im Ohr

4 Sterne (★★★★)


mehr lesen 0 Kommentare

iDeaUSA S204 Bluetooth 4.0 Wireless Stereo Headset, Over-Ear Faltbarer Kopfhörer mit Mikrofon, aptX, Freisprecheinrichtung Headphone für TV, iPhone, Tablet PC,

iDeaUSA S204 Bluetooth 4.0 Wireless Stereo Headset, Over-Ear Faltbarer Kopfhörer mit Mikrofon, aptX, Freisprecheinrichtung Headphone für TV, iPhone, Tablet PC, Smartphones, Schwarz + Silbrig

✔ top verarbeitet, sehr guter Sound, Akku-Leistung ㅇ Tragekomfort >1h, 1-Knopf für fast alles

4 Sterne (★★★★)


mehr lesen 0 Kommentare

HAVIT HV-CB619X 3.5mm Feder Audiokabel Flexibler für iPhone, ipod, iPad, mp3, mp4, Smartphone,PC, HDTV

HAVIT HV-CB619X 3.5mm Feder Audiokabel Flexibler für iPhone, ipod, iPad, mp3, mp4, Smartphone,PC, HDTV

✔ dünn & flexibel, Ton-Qualität, Stecker ㅇ in Verpackung leicht geknickt

5 Sterne (★★★★★)


mehr lesen 0 Kommentare

Venstar S203 Wireless Bluetooth 4.0 Lausprecher, 7W Wasserdicht Tragbar Stereo Bass Speaker Box mit Karabinerhaken, 3,5 mm Audiobuchse, TF-Karten- / Micro SD-Ka

Venstar S203 Wireless Bluetooth 4.0 Lausprecher, 7W Wasserdicht Tragbar Stereo Bass Speaker Box mit Karabinerhaken, 3,5 mm Audiobuchse, TF-Karten- / Micro SD-Kartenslot für Dusche, Outdoor, Sport

✔ guter Sound, wasserdicht, Micro-SD, Bluetooth, Karabinerhaken, Tastendruck ㅇ bewegt sich bei zu viel Bass

5 Sterne (★★★★★)


mehr lesen 0 Kommentare

deleyCON [1,5m] USB 3.0 Super Speed Kabel - USB 3.0 Verlängerungskabel - USB A-Stecker zu USB A-Buchse - bis zu 5Gbit/s - geschirmtes, flexibles PREMIUM USB 3.0

deleyCON [1,5m] USB 3.0 Super Speed Kabel - USB 3.0 Verlängerungskabel - USB A-Stecker zu USB A-Buchse - bis zu 5Gbit/s - geschirmtes, flexibles PREMIUM USB 3.0 Kabel - abwärtskompatibel zu USB 2.0 / USB 1.1

✔ sehr gute Verarbeitung, Stecker halten gut, Kabel flexibel, gute Transferraten

5 Sterne (★★★★★)


mehr lesen 0 Kommentare

AUKEY USB 3.0 Hub 7 Datenports Schwarz mit 30W Netzteiladapter und USB 3.0 Kabel kompatibel WinXP / Vista / 7 / 8 / 10, Mac OS

AUKEY USB 3.0 Hub 7 Datenports Schwarz mit 30W Netzteiladapter und USB 3.0 Kabel kompatibel WinXP / Vista / 7 / 8 / 10, Mac OS

✔ hohe Transferraten, schlankes Gehäuse, An-Aus-Schalter ㅇ Gehäuse scharfkantig

5 Sterne (★★★★★)


mehr lesen 0 Kommentare

Eichhorn 100003710 Großes Spielcenter, bunt

Eichhorn 100003710 Großes Spielcenter, bunt

✔ bunt, Spielvarianten, Lerneffekt, stabil ✘ Lackschäden

4 Sterne (★★★★)


mehr lesen 0 Kommentare

Logitech MK235 Wireless Tastatur mit Maus Combo - (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout)

AEG GourmetPro SB9300

✔ tolles Schreibgefühl ✘ graue Farbe und Maus

4 Sterne (★★★★)


mehr lesen 0 Kommentare

Grundig GSB 550 Bluetooth Lautsprecher schwarz

Grundig GSB 550 Bluetooth Lautsprecher schwarz

✔ guter Sound, stabil, AUX, Bluetooth ✘ kein AUX-Kabel, Tastendruck

4 Sterne (★★★★)


mehr lesen 0 Kommentare

10m - Ultra HD 4k HDMI Kabel 1.4a / 2.0 | High Speed with Ethernet | neues Modell 2015 / Kabel 3 fach geschirmt / inkl. Stecker- und Kontaktschirmung | 4K Ultra

Bewertung: 5 Sterne (★★★★★)

✔ flexibel durch 6mm Durchmesser ✔ vergoldete Kontakte ✔ Bild- & Tonqualität

✔ bietet aktuelle Standards, von 4K, Ethernet, 3D, ARC und viele weitere

✔ 3-fach geschirmt, zeigt keine Qualitätsverluste

✔ keine Grafikfehler bei der Übertragung von ARD HD auf FullHD TV, bzw. PC Bildschirm bei Präsentationen

✔ sehr flexibel

✔ genau 10m lang und 6mm stark (Bild 1)

✔ Kontakte durch Plastik beim Transport geschützt (Bild 2 unten links)

✔ stabile Verbindung von Stecker und Kabel (Bild 2 oben)

 

‼ Fazit ‼

Ich nutze das HDMI Kabel zur Übertragung von Präsentationen mit Ton und Videos auf einen LED-TV mit 49 Zoll.  Ich sehe keine Qualitätsverluste, der Ton wird klar und deutlich übertragen. Bei Videos erkenne ich keine Artefakte oder sonstige Bildfehler. Durch die 10m bin ich sehr flexibel im Besprechungsraum, dadurch muss der Laptop nicht mehr direkt vorne neben dem Fernseher stehen.

 

Bitte nutzt die Kommentar-Funktion um Fragen und Anregungen mitzuteilen.

⌛ Da die Erstellung einer Rezension Zeit in Anspruch nimmt, freue ich mich sehr, wenn euch meine Rezensionen gefallen.

❤ Vielen lieben Dank ❤

 

 

☝ Das Produkt wurde mir im Rahmen dieses Produkttests kostenfrei gegen meine ehrliche Meinung bereitgestellt ☝


0 Kommentare

SmarTect® Samsung Galaxy S5 mini Premium Gorilla Glas Display-Schutzfolie aus gehärtetem Panzerglas | Hart-Glas | Tempered Glass - Top-Schutzglas gegen Kratzer

Bewertung: 4 Sterne (★★★★)

✔ Displayschutz, Anbringung, Passgenauigkeit ✘ keine abgerundeten Kanten

✔ saubere Verarbeitung, Kanten gut geschnitten

✔ keine Erhöhung der Reflexion des Displays

✔ einfache Anbringung, da die Folie sehr steif ist

✔ Touch-Bedienung wird nicht negativ beeinflusst

✔ Aussparungen für Home-Taste unten, Sensoren und Lautsprecher oben sind gut, aber sehr großzügig

keine abgerundeten Kanten, stört etwas beim „über den Rand gleiten“

 

‼ Fazit ‼

Das Display des Samsung S5 mini ist gut geschützt und durch das Panzerglas auch vor Stürzen geschützt. Bei einem Sturz sollte nur das Schutzglas reißen und das eigentlich Display des S5 mini ganz bleiben. Die Anbringung ging sehr leicht, es lässt auch einfach wieder abziehen und neu positionieren.

Leider sind die Ecken nicht abgerundet, dies stört etwas, wenn man über den Displayrand mit dem Finger gleitet. Hier wären abgerundete Kanten deutlich angenehmer.

 

Bitte nutzt die Kommentar-Funktion um Fragen und Anregungen mitzuteilen.

⌛ Da die Erstellung einer Rezension Zeit in Anspruch nimmt, freue ich mich sehr, wenn euch meine Rezensionen gefallen.

❤ Vielen lieben Dank ❤

 

 

 


0 Kommentare

Bose® QuietComfort® 35 wireless Kopfhörer, schwarz

Bewertung: 5 Sterne (★★★★★)

✰ Update: 22.06.16 ✰ ✔ Hörgenuss ✔ Qualität ✔ Transporttasche ㅇ kurzes USB-Kabel ohne Netzteil

Ich habe die Bose Kopfhörer in den unterschiedlichsten Bereichen getestet und sie sind einfach perfekt!

- im Sitzen Musik hören und Video schauen

- im Laufen und Bewegen (z.B. bei der Hausarbeit)

- im Liegen Hörbuch hören

- draußen gehen / am Schreibtisch sitzen und telefonieren

 

✰✰ Sound-Check von einem Bekannten ✰✰

Da ich schon die kabelgebundenen Kopfhörer von Bowers&Wilkens P5 habe, von denen ich wirklich begeistert bin, wollte ich natürlich gleich den Soundcheck zum Bose Bluetooth Kopfhörer machen und habe ehrlich gesagt, kein großen Erwartungen gehabt.

Also schnell noch die Bose Connect App runtergeladen. Die Verbindung zum Handy klappte einwandfrei und so stieg ich in die unterschiedlichen Titel ein. Zu meiner Verwunderung konnte ich wirklich einen guten Klang feststellen. Egal, ob da Manowar mit „Warriors oft he world“ hämmerte oder ob Katie Melua von den „9 Million bicycles in Bejing“ flötete. Das Klangbild kam lediglich etwas anders, räumlicher rüber. Alles erschien sehr ausgewogen und auch die Bässe, die ja bekanntlich das größte Manko von Kopfhörern sind, lagen meiner Meinung nach auf der gleichen Ebene der P5.

Alles in allem gesagt - obwohl ich kein Bose-Fan bin - Respekt für dieses großartige Produkt. Besonderer Vorteil der Bose ist natürlich, dass sie auch kabellos genutzt werden können. Außerdem ist der Tragekomfort ab einer Stunde besser als bei den P5, da diese flach auf den Ohren aufliegen.

✰✰ Sound-Check Ende ✰✰

 

✔ Der Klang ist - vom Hörbuch hören über Musik hören bis zum Film ansehen - hervorragend, egal ab hohe Töne, tiefe Töne, Bässe usw. – es ist einfach purer Hörgenuss. Außengeräusche nimmt man kaum wahr (natürlich je nachdem wie laut man hört). Durch das integrierte Mikrofonsystem werden Außengeräusche herausgefiltert und es entstehen somit weniger Nebengeräusche. Durch die integrierte NFC-Funktion sind sogar Sprachansagen über die Kopfhörer möglich. Ankommende Anrufe werden durch Sprachansagen (Sprache in der App wählbar) angesagt, sogar der Name aus dem Telefonbuch. Wenn man gerade etwas Musik hört, dann wird der Ton automatisch sanft ausgeschaltet und man hört die Sprachansage. Nach dem Ende des Telefonats beginnt die Musik wieder automatisch.

 

✔ Das zusätzliche Kabel ist für meine Zwecke mit 1,2m lang genug, sodass ich sogar bequem damit laufen konnte. Das Kabel ist auch sehr flexibel und verknotet sich nicht. Der dünnere Stecker steckt im Kopfhörer, der dickere ist ein normaler 3,5 mm-Klinkenstecker. Vorrangig verbindet man die wireless Kopfhörer natürlich über Bluetooth – die Verbindung ist schnell mit diversen Android-Geräten hergestellt. Mit der Bose Connect App kann man die Geräte verwalten und einige Einstellungen vornehmen, auch lässt sich die Firmware somit ständig aktuell halten. Ich habe die App installiert und die Sprachansagen auf „deutsch“ gestellt, auch wird der Akku-Ladezustand angezeigt – einfache aber gute App.

 

✔ Die Kopfhörer sind absolut perfekt verarbeitet und lassen sich sehr angenehm tragen. Sie liegen perfekt an (meiner Kopfform) und auch nach einer Stunde drückt es an keiner Stelle. Die Kopfbügel sind verstellbar, sodass sie perfekt individuell anpassbar sind. Für kleinere Köpfe, bzw. Kinderköpfe müssten die Kopfhörer aber zu groß sein, da meine Freundin sie bereits in der kleinsten Stufe trägt.

 

✔ Vom Aussehen her finde ich sie sehr schön, aber das ist immer Geschmackssache. Die Materialien sind hochwertig und das Leder sehr weich und angenehm. Die Firma Bose zeigt mit diesen Kopfhörern beste Qualität. Das sehr kompakte Transportetui schützt sie beim Transport und durch den beiliegenden Flugzeugadapter ist man auch im Flugzeug der Fluggast mit den besten Kopfhörern.

 

✔ Ich trage eine Brille und mich hat es nicht gestört die Kopfhörer zusätzlich zu tragen, bei mir klemmt nichts und drückt auch nichts… Alles in allem ein sehr angenehmer Tragekomfort. Bei mir konnte ich auch nach langem Hören nicht feststellen, dass sich etwas unangenehm anfühlt oder ich durch die Hörer am Ohrbereich schwitzen würde.

 

leider sind die Kopfhörer nur mit aufgeladenen Akku nutzbar, auch wenn man sie per Audiokabel verbindet – durch diverse Zusatzfunktionen (Sprachansagen) ist dies wohl nicht anders umsetzbar

es liegt nur ein kurzes USB-Ladekabel ohne USB-Netzteil dabei, somit braucht man dieses extra, da das Laden über eine USB-Schnittstelle sehr lange dauert

 

Hinweise zu einigen Bildern:

Bild 1: Die Box besteht aus einfacher Pappe und ist nicht für die dauerhafte Nutzung geeignet, es reicht die Transporttasche. Unten sieht man noch den Lieferumfang und den Kopfhörer mit angeschlossenen Kabeln.

Bild 2: Oben sieht man diverse Erklärungen zu den Knöpfen und deren Funktionsweise. Unten die Abmessungen der Transporttasche - 21x15x6cm

Bild 3: Oben sieht man links die Tasche von vorn und rechts von hinten mit einer zusätzlichen kleinen Aufbewahrungsmöglichkeit für Kleinigkeiten.

Bild 3: Unten links ist die „perfekt“ gepackte Tasche zu sehen und das zweite innere Fach links. Unten rechts sieht man eine nette Idee von Bose - oben in der Tasche ist ein kleines Stück Stoff, wo der zusammengefaltete Kopfhörer zu sehen ist. Somit weiß man genau, wie der Kopfhörer in die Tasche passt!

Bild 4: Oben sieht man, dass die Kopfhörer von innen im Stoff mit L und R markiert sind, somit stört es die Außenoptik nicht. Unten sieht man den Stoff innen mit diversen Öffnungen, die sicherlich das Klangerlebnis verbessern.

Bild 5: Im oberen Bereich sieht man die maximale Verstellmöglichkeit des Kopfbügels und im unteren Bereich den sehr weichen Stoff des Bügels.

 

 ‼ Fazit ‼

Ich habe nie gedacht, dass man aus Kopfhörern so viel Hörgenuss bekommen kann. Die [[ASIN:B01E3SNO1G Bose® QuietComfort® 35 wireless Kopfhörer Text]] bieten mir ein Maximum an Qualität und Hörgenuss.

 

Bitte nutzt die Kommentar-Funktion um Fragen und Anregungen mitzuteilen.

⌛ Da die Erstellung einer Rezension mit Bildern sehr viel Zeit in Anspruch nimmt, freue ich mich sehr, wenn euch meine Rezensionen gefallen.

 

❤ Vielen lieben Dank ❤

 


0 Kommentare

Samsung Galaxy S7 EDGE Smartphone (5,5 Zoll (13,9 cm) Touch-Display, 32GB interner Speicher, Android OS) gold

Bewertung: 5 Sterne (★★★★★)

✔ Optik & Haptik ✔ Erweiterbarkeit & System ㅇ Größe

A: Fazit

B-H: ausführliche Bewertung

=====================

 

●● A: Fazit ●●

*********************

✔ absolut perfekte Verarbeitung, leicht abgerundete Kanten und eben die Edge-Displayabrundung

✔ alle verwendeten Materialien sind hochwertig und fühlen sich perfekt an

✔ Gehäuse nur 7,7mm dick, mehrfarbige LED-Benachrichtigung für fast alle Ereignisse

✔ 5,5 Zoll – klare Farben, super hell, durch 534 dpi sind keine einzelnen Pixel erkennbar

✔ aktuellstes Android 6.0.1 und die Sicherheit sehr schnell die neuesten Updates zu bekommen (sicherlich auch Android 7 in Zukunft)

✔ sofortige Verwendung möglich, schnelle Eingabe aller Einstellungen

✔ separater Micro-SD-Slot für bis zu 200 GB (ich nutze die sehr schnelle SanDisk Ultra 128 GB)

✔ dezentes Gold, wirkt auf den ersten schnellen Blick auf Nachbars-Schreibtisch fast wie silber

✔ kein Rauschen beim Telefonieren, klare Sprachqualität, auch bei WhatsApp-Telefonaten

✔ Kamera macht tolle Fotos und Videos in 4K oder Full-HD mit 60 Bildern/s für Zeitlupen-Aufnahmen

✔ wasserfestes Gehäuse nach IP68 Standard

im 16:9 Bildformat bietet die Kamera „nur“ 9,1 Megapixel

durch den großen Akku sollte das mitgelieferte Schnellladegerät (ca. 150min) genutzt werden, sonst ist der Ladevorgang sehr lang (>4 Stunden)

durch das große 5,5 Zoll Display kommt man mit dem Daumen nicht mehr an die obere Ecke, hier muss das Handy in der Hand neu positioniert werden und dieses Umgreifen ist anfällig für „Herunterfallen“ – mir hätten 5,0 bzw. 5,1 (vom S7) auch gereicht

 

B: Infos & Unboxing

C: Erste Schritte

D: Funktionen

E: Meine Verwendung

F: AnTuTu-Benchmark

G: Preis-Leistung

H: Abschluss

 

 

●● B: Infos & Unboxing ●●

Das Samsung Galaxy S7 Edge gehört zur TOP-Reihe von Samsung und stellt die hochwertigste und schnellste Serie dar. Die Technik im Inneren steht für High-End und überzeugt im AnTuTu-Benchmark mit über 120.000 Punkten.

Der interne Speicher beträgt 32 GB, davon ca. 24 GB nutzbar. Die Erweiterbarkeit durch Micro-SD (bis zu 200GB) ist die perfekte Unterstützung dazu. Das Display löst mit 2560 x 1440 Pixel, also höher als viele TVs mit Full-HD. Der Micro-USB-Anschluss und der 3,5mm Klinken-Kopfhörer Anschluss sind markttypisch Standard.

Das S7 Edge kommt in einer edlen kleinen Box mit Netzteil (USB-Kabel), Köpfhörern, Adapter für den SIM-/Micro-SD-Slot. Da der Akku fest verbaut ist, fühlt man gleich das gesamte Gewicht des S7 Edge. Es liegt wertig und sehr gut in der Hand. Durch den glatten Metallrahmen ist es etwas weniger griffig als andere Smartphones. Hier schütze ich meine Smartphones gerne durch Schutzhüllen

Hülle Variante 1: sehr dünn, sitzt etwas locker, da es sehr flexibles TPU ist – Yousave

Hülle Variante 2: dünn, sitzt stramm, da das TPU deutlich fester ist – Spigen

 

 

Als Testgerät habe ich die goldene Variante des S7 Edge bekommen. Es ist ein dezentes Gold und wirkt sehr hochwertig, keineswegs nach 'Bling-Bling' oder so.

 

●● C: Erste Schritte ●●

Für das Einlegen der SIM-Karte (Nano-Format) und der Micro-SD benötigt man den beigefügten Adapter zum Öffnen, eine Büroklammer funktioniert aber auch.

Mein Handy war ca. zu 56 % geladen und es konnte gleich losgehen. Danach erfolgt die normale Einrichten des Google-Kontos und den ersten Einstellungen, alles Android-typisch sehr einfach und strukturiert aufgebaut. Whatsapp ist bereits vorinstalliert. Welche Apps man selbst benötigt, ist jedem selbst überlassen. Deswegen gehe ich auf die einzelnen Apps nicht direkt ein. Ich werde in Teil E einen kleinen Überblick über meine verwendeten Apps geben und dies zeigt auch meinen Funktions-Umfang sehr gut. Durch den Prozessor und die 4 GB RAM ist das S7 aber für alle möglichen Apps und Spiele bestens ausgestattet.

Da auch jedes neue Smartphone andere/neue Klingeltöne hat, sollte man dort einige Einstellungen vornehmen. Mir reichen die vorhandenen Klingeltöne und Signaltöne vollkommen aus. Hier gibt es im Play-Store natürlich viele weitere zum Download.

 

●● D: Funktionen ●●

Der erste Anruf war sehr viel versprechend, da man keinerlei Rauschen auf beiden Seiten hören konnte ' beide im o2-Netz und in Räumen. Ein Test draußen war auch sehr positiv, da beide Seiten sich sehr gut verstehen konnten. Außengeräusche werden sehr gut herausgefiltert.

Die Standard-Tastatur lässt sich auf einem 5,5 Zoll Display sehr gut im Hochformat und QWERTZ-Tastatur bedienen, aber auch hier gibt es viele Zusatztools im Play-Store. Das Display ist Super-AMOLED typisch sehr farbintensiv, es lässt sich jedoch einstellen und die Farbe etwas minimieren. Mir gefällt das farbenintensive Display aber sehr gut.

Das Menü und die Homescreens werden Samsung-typisch mit der TouchWiz-Überfläche dargestellt und man findet sich recht schnell zurecht.

Die Kamera knipst gute bis sehr gute Bilder und macht tolle 4K-Videos bzw. Full-HD in Zeitlupe durch 60 Bilder/s. Sie ist schnell startbereit und das erste Bild ist schnell gemacht. Die Auslöseverzögerung ist recht kurz, besonders im Gegensatz zu meinen bisherigen Smartsphones. Es gibt einige direkte Kamera-Modi (Sepia, Graustufen, …) direkt bei der Aufnahme. Die Bilder lassen sich aber im Nachhinein in der Galerie mit Effekten. Rahmen, etc. sehr stark verändern und individuell verändern. Ein kleines Photoshop im Handy eben.

Da ich alle meine Bilder nur noch im 16:9 Format aufnehme, verringert sich die Bildauflösung auf 9,1 Megapixel bei 4032x2268 Pixel. Die vollen 12 MP sind nur im 4:3 Format möglich (4032x3024). Durch einen größeren Bildsensor mit 1/2.5', 1,4 µm Pixel sowie eine merklich lichtstärkere f/1.7-Blende reicht die vorhandenen Pixel aber vollkommen aus und erzeugen somit klare und scharfe Bilder.

Es gibt leider nur einen Lautsprecher am unteren Ende, dieser reicht für das 'normale Musik hören und Filme anschauen' vollkommen aus. Sicherlich wäre ein zweiter eingebauter Lautsprecher oben für einen Stereo-Sound perfekt, aber auch der eine bringt gute Ergebnisse. Insgesamt hätte ich mir mehr „Sound“ erhofft

Die beiliegenden Kopfhörer/Headset überzeugt mich aber voll. Der Sound ist klar und durch den Silikonschutz hält der In-Ear-Kopfhöhrer perfekt im Ohr.

 

●● E: Meine Verwendung ●●

Als Launcher nutze ich den Apex Pro. Mit dem Apex kann man alle Widgets auf dem Homescreen in der Größe verändern und hat viele weitere für mich sinnvolle Einstellungen zur Auswahl. Die TouchWiz-Oberfläche gefällt mir persönlich gar nicht und durch den Apex habe ich viele verschiedene Einstellungsmöglichkeiten.

Meine Icons ersetze ich durch einen Icon-Pack von Apex. Dies verleiht „meinem“ Smartphone einen individuellen Style.

Mein Kalender-Widget ist auch eins aus dem Play-Store. Die Termine lassen sich bereits auf dem Homescreen durchblättern. Ich bin insgesamt ein Freund von klarer Übersicht.

Ich nutze nur Whatsapp als Socialmedia. Keine weiteren Känele wie Facebook, Xing oder Fotos-Tools, die den Akku ständig im Hintergrund leer saugen.

Bei meiner normalen Verwendung hält der Akku ca. 2,5 Tage. Bei intensiver Nutzung (heutige Jugend) sicherlich nur einen Tag. Wenn man das S7 Edge in der Nacht in den Flugmodus schaltet, dann spart man wenigstens nachts sehr viel Akku.

 

●● F: AnTuTu-Benchmark v6.0.1 ●●

Ich habe den AnTuTu Benchmark laufen lassen, nachdem ich meine ganzen Apps auf dem S7 installiert habe. Als Ergebnis hatte ich ca. 121.000 Punkte. Platz 1 wie es auch in diversen anderen Testberichten zu lesen ist.

 

●● G: Preis-Leistung ●●

Die S-Reihe von Samsung sind die Flagschiffe unter den Smartphones und bieten jedes Jahr aufs Neue die beste Technik und meistens auch die beste Verarbeitung. Besonders das S7 ist durch die IP-Zertifizierung wieder sehr beliebt bei den Nutzern.

Jeder muss für sich selbst entscheiden, ob man bereit ist viel Geld für viel Smartphone zu bezahlen. Da ich mittlerweile viele Handys aus unterschiedlichen Preiskategorien benutzt habe, weiß ich die Qualitätsunterschiede sehr zu schätzen.

 

●● H: Abschluss ●●

Für mich ist das Samsung Galaxy S7 Edge ein sehr ausgereiftes Telefon, wo die Technik, Optik und Haptik überall nur das Beste bieten.

An das 5,5 Zoll Display und das entsprechend große Smartphone gewöhnt man sich recht schnell und man weiß die Vorzüge recht schnell zu schätzen.

‼ Fazit ‼

 

Bitte nutzt die Kommentar-Funktion um Fragen und Anregungen mitzuteilen.

⌛ Da die Erstellung einer Rezension viel Zeit in Anspruch nimmt, freue ich mich sehr, wenn euch meine Rezensionen gefallen.

 

❤ Vielen Dank ❤

 


0 Kommentare

Hama Stativ Action 165 3D 3-Wege-Kopf (Gummifüße, Spikes, max. Belastbarkeit 4 kg, Gewicht 1320 g, 61-165 cm Höhe, inkl. Tragetasche) schwarz

Bewertung: 4 Sterne (★★★★)

✔ Verarbeitung ✔ Flexibilität ㅇ Entriegelung zur Verlängerung der Beine ✘ Format der Adapterplatte

✔ sehr gut verarbeitet, hochwertige Materialien, keine scharfen Kanten

✔ sehr flexibel in den Einstellungsmöglichkeiten

✔ toller extra Handgriff, Schaumstoff fasst sich gut an und das Stativ hat man sicher in der Hand (Bild oben rechts und links)

✔ maximale Höhe von 165cm zzgl. Kamera reicht auch für 1,90m große Menschen, Kurbel rastet in zwei Positionen gut ein (komplett eingeklappt oder ausgeklappt (Bild 4 unten links und rechts)

✔ weiche Füße und Spikes für unterschiedliche Untergründe (Bild 2 oben )

✔ Adapter-Platte mit dabei und werkzeuglos wechselbar durch integrierten Bügel (Bild 3) – Hinweis: meine alte Cullmann-Adapterplatte ist etwas zu klein (Bilder 5-7)

✔ durch Libelle einfach auszurichten (Bild 2 unten links)

✔ Transporttasche mit Schultergurt im Lieferung dabei, lässt sich bis zur Hälfte öffnen (Bild 1)

✔ es lassen sich gute wackelfreie Aufnahmen erzielen

 

die Entriegelung zur Verlängerung der Beine ist ab und zu etwas fummelig, da die Verriegelung recht weit geöffnet wird (Bild 2 unten rechts)

die Nähte der Transporttasche sind nur einfach und der Stoff ist recht dünn (Bild 1 unten)

 

die Adapterplatte ist ca. 2mm breiter als Standard-Adapterplatten, hier hat HAMA wohl ein eigenes Format genutzt, damit andere Adapterplatten nicht mit HAMA-Stativen genutzt werden können – sehr kundenunfreundlich (Bilder 5-7)

Bild 5: Die Hama liegt unter der Cullmann, die beiden roten Kreise zeigen an beiden Seiten ca. 2mm Differenz (die Hama ist größer)

Bild 6: Oben ist zu sehen, dass die Hama-Adapterplatte direkt am Rand des Hama-Stativ anliegt. Unten ist eine Standard-Adapterplatte von Cullmann zu sehen. Dort erkennt man, dass an den Rändern jeweils Luft ist, dadurch liegt die Platte locker im Stativ und die Kamera ist nicht verankert.

Bild 7: Hier sieht man die unterschiedliche Breite der beiden Adapterplatten. Dadurch, dass die Hama-Adapterplatte ca. 2mm breiter ist, passt sie natürlich nicht in andere Stative.

 

‼ Fazit ‼

ein leichtes aber stabiles Stativ mit individuellen Einstellungsmöglichkeiten

zwei unterschiedliche Füße für drinnen und draußen – wenn man das Stativ drinnen aufstellen will (Holzboden), muss man immer kontrollieren, da die Spikes nicht heraus gucken, sonst hat man schnell tiefe Kratzer im schönen Holzboden

Aufbewahrungstasche im Lieferumfang dabei

das ungewöhnliche Format der Adapterplatte trübt den Gesamteindruck

Das HAMA-Stativ überzeugt mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis und ist somit sehr zu empfehlen.

 

Bitte nutzt die Kommentar-Funktion um Fragen und Anregungen mitzuteilen.

⌛ Da die Erstellung einer Rezension Zeit in Anspruch nimmt, wenn euch meine Rezensionen gefallen.

 

❤ Vielen lieben Dank ❤

 


0 Kommentare

BUFFALO LinkStation 510 2TB High Speed NAS 1x 2TB

Bewertung: 3 Sterne (★★★)

✔ 2 TB ✔ kein Gehäuselüfter ✔ schlankes Gehäuse ㅇ Benutzeroberfläche ✘ Rechtesystem, Preis

✔ einfache Einrichtung, schnelles finden des NAS im Netzwerk

✔ Benutzer lassen sich schnell anlegen

✔ Transferraten bei Gigabit-Netzwerk ca. 50-70 MB/s (Bild 2 oben)

✔ sehr leise, da es keinen Gehäuselüfter gibt, nur die Festplatte, die sich dreht. Wenn man eine SSD einbauen würde, sollte das Buffalo NAS geräuschlos sein

 

die Benutzeroberfläche sieht veraltet aus, Symbole und Elemente wirken nicht modern

Stromkabel nicht ausreichend lang bei mir, musste eine Verlängerung nutzen

 

das Rechtesystem ist nicht individuell konfigurierbar

Gehäuse lässt sich nicht offensichtlich öffnen, falls man die Festplatte tauschen möchte, keine Schrauben zum Öffnen zu sehen

die 2TB bieten effektiv 1,78 TB Speicherplatz, davon sind jedoch durch das System bereits 100 GB belegt. Also bleiben nur noch 1,69 TB (Bild 2)

 

Die Benutzeroberfläche wirkt lieblos gestaltet und die Bedienung ist nicht intuitiv. Wenn man etwas öffnen will, muss man 2mal klicken und dann öffnet sich ein separates Fenster in der Oberfläche. Wenn man zurück will, muss man dieses Fenster über das „x“ oben rechts schließen. Wenn man die „Zurück“-Taste nutzt, dann erscheint das Login-Fenster zur Anmeldung. Dies ist für mich nicht intuitiv, da ich von Synology eine deutlich bessere Bedienung gewohnt bin.

Für mich wirkt die Benutzeroberfläche nicht für einen Endkunden programmiert, sondern nur „Funktionsbezogen“.

Man kann einzelne Benutzer recht einfach anlegen. Allerdings kann man einzelnen Benutzer keinen Sonder-Zugriff auf spezielle Ordner freischalten. Es gibt nur die eigenen „Home-Ordner“ und einen „Public-Ordner“. Somit ist das Buffalo-NAS für kleine Firmen mit speziellen Zugriffsrechten nicht geeignet.

Für den privaten Haushalt empfinde ich es als nicht ganz so tragisch, da in der Familie das Zugriffssystem nicht allzu speziell ist.

Auf Bild 1 habe ich das Menü „Programme“ geöffnet. Dort sind leider viele Beschreibungen unten abgeschnitten, da der Text zu lang ist. Die Schriftgröße kann man auch nicht einstellen (hab es nicht gefunden). Man kann nur die Listen-Ansicht rechts von Miniaturbild auf Detailansicht ändern, dann sieht man alle Infos. Leider steht dort unter dem „Erstelldatum“ 14.12.2011. Dies sollte im Jahr 2016 nicht passieren. Aktualisiert Buffalo nur alle 5 Jahre die eigenen Daten?

 

‼ Fazit ‼

Für den privaten Gebrauch als Netzwerk-Festplatte mit ausreichend Speicher durchaus zu gebrauchen. Leider nicht als Datensicherung zu gebrauchen, da ja nur eine Festplatte im Gehäuse ist.

Das Rechtesystem sollte für den privaten Gebrauch reichen, in Firmen-Netzwerken ist es nicht flexibel genug.

Für einen Preis von aktuell (Mai 2016) deutlich über 200 Euro bekommt man nur 1x 2TB als NAS. In der Variante gibt es bereits Alternativen (WD 2TB My Cloud) für unter 150 Euro mit mindestens den gleichen Eigenschaften, wenn nicht sogar besseren.

 

Das Buffalo NAS stufe ich als Gerät mit 4 Sternen ein, da es preislich jedoch zu weit oben für den gebotenen Funktionsumfang ist, kann ich nur 3 Sterne vergeben.

 

Bitte nutzt die Kommentar-Funktion um Fragen und Anregungen mitzuteilen.

⌛ Da die Erstellung einer Rezension mit Bildern sehr viel Zeit in Anspruch nimmt, freue ich mich sehr, wenn euch meine Rezensionen gefallen.

 

❤ Vielen lieben Dank ❤

 


0 Kommentare

Creative Sound BlasterX H5 analoges Pro-Gaming Headset schwarz

Bewertung: 4 Sterne (★★★★)

⇑ Qualität, Hörgenuss ⇒ Preis-Leistung ⇓ Verpackung

⇑ sehr gut verarbeitet, hochwertige Materialien, perfekte Nähte (Bild 2)

⇑ angenehmer Hörgenuss, leichte Bässe, klare Stimmqualität

⇑ Mikrofon lässt sich leicht verstellen, auch ohne nutzbar (Bild 2 oben links)

⇑ mit Stoff ummantelte Kabel, fühlen sich sehr gut an (Bild 2 rechts oben u. unten)

⇑ gute Verstellmöglichkeiten für Kopfgröße (Bild 3)

⇑ Kabelanschluss am Kopfhörer optisch gut gestaltet (Bild 2 oben rechts)

⇑ Ohrmuschel angenehm groß und das Leder ist sehr weich (Bild 2 unten links)

⇑ angenehmes Tragen auch über längere Zeit (>2 Std.)

⇑ mit Zusatzsoftware können die Sound-Einstellungen angepasst werden (Bild 4 unten)

⇒ für sehr große Köpfe zu eng

⇓ Verpackung ist umständlich und billig (Bild 1 oben rechts u. unten)

⇓ Mikrofon lässt sich nur mit dem gesamten Kabel nutzen, man hat also sehr viel Kabel auf dem Schreibtisch liegen

 

Fazit

******

Creative Sound BlasterX H5 analoges Pro-Gaming Headset als Gerät verdient volle 5 Sterne, da es gute Sound-Qualitäten liefert, das Mikrofon perfekt funktioniert und alles gut verstellbar ist.

Die Verpackung ist für dieses Preisniveau miserabel. Man muss erst Klebestreifen entfernen und Klettverschluss lösen, damit man an das Kabel kommt (Bild 1 unten).

Die gesamte Plastikhülle ist nicht für den regelmäßigen Gebrauch nutzbar. Am besten Auspacken und die Verpackung wegschmeißen. Bei einem Preis von über 100 Euro erwarte ich mehr, darum auch einen Stern Abzug.

 

Hinweis:

✏ Bitte nutzt die Kommentar-Funktion um Fragen und Anregungen mitzuteilen. Vielen Dank

 


0 Kommentare

Kingston DataTraveler 2000 - DT2000 16 GB USB-Stick mit Tastatur verschlüsselter USB 3.0

Bewertung: 3 Sterne (★★★)

⇑ Verarbeitung, Optik, Qualität ⇒ Kapazität ⇓ Preis

die Verarbeitung ist sehr gut (Bild 2)
Lese- und Schreibgeschwindigkeit gut
Schutz gegen Wasser und Staub (IP57 – Zertifizierung)
Tastatur hat klaren Druckpunkt
256 Bit Verschlüsselung direkt im USB-Stick
Schutz gegen Wasser und Staub, aber KEINE IP-Zertifizierung (im Garantiefall sicherlich kein Ersatz)
nur 16 GB, tatsächliche Kapazität 14,4 GB (Bild 4 unten rechts)
Verpackung aus Plastik, schlecht zu öffnen (Bild 1)
kein Säckchen oder keine Aufbewahrungstasche
Preis
Die englische Anleitung muss man erst im Internet suchen, da der angegebene Link nur Produkt-Infos (Bild 5 und 6) zeigt, aber keine Anleitung zum Ändern das Passwortes

Fazit
******
Für aktuell 116 Euro (10.03.16) erwarte ich eine bessere und hochwertigere Verpackung, eine gedruckte kurze deutsche Anleitung, mehr Speicherkapazität und deutlich kompaktere Maße auch mit Tastatur.
Für sensible Daten (unternehmensinterne Dateien (Präsis, Statistiken, Kontaktlisten, etc.) sicherlich gut geeignet, dafür sind 14,4 GB auch ok. Wenn dazu jedoch auch private Bilder abgespeichert werden sollen, dann ist er viel zu klein.
Mein Rat:
Für Unternehmen geeignet !
Für Privatpersonen ungeeignet !

Hinweis:
Bitte nutzt die Kommentar-Funktion um Fragen und Anregungen mitzuteilen. Vielen Dank

 


0 Kommentare

Telefunken XF49A300 124 cm (49 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV) schwarz

Bewertung: 3 Sterne (★★★)

Update 25.02.16 - ⇑ schmaler Rahmen ⇒ Fernbedienung ⇓ sehr tief

Update 25.02.16:
Ich habe die Reklamation an einem Dienstag gemeldet und bereits am folgenden Donnerstag war der neue TV bei mir vor Ort – Service TOP ⇑⇑⇑
Ich habe mich jetzt dazu entschlossen, den TV doch an die Wand zu hängen. Allerdings hängt er bei mir im Seminar-Raum an der kurzen Seite (4m breit und 8m lang). Durch die Blick-Entfernung von bis zu 7m habe ich den alten 40 Zoll Samsung durch den Telefunken 49 Zoll ersetzt, einzig wegen der Bilddiagonale.
Die Fernbedienung wirkt nach längerer Verwendung weiterhin billig und der Tastendruckpunkt nervt durch Klickgeräusche auch etwas. Besonders am Anfang bei den Einstellungen, danach brauche ich sie ja nur noch zum Anschalten und Wechseln des Eingabe-Signals.
Die Bildqualität durch DVB-S empfinde ich als Standard und besonders die HD-Sender sehen sehr gut aus. Aber bei älteren Filmen ist die Hoch-Skalierung nicht so schön wie bei meinem Samsung.
Am Rand kann man eine unregelmäßige Ausleuchtung der einzelnen Pixel erkennen, ca. 3-4 Pixel breit.
Beim Aufhängen an die Wand merkt man doch die mangelnde Qualität des gesamten Gehäuses. Das Display wackelt ganz leicht im Rahmen und alles ist nicht wirklich fest.
Mein neues Fazit:
Man bekommt einen riesigen 49 Zoll TV mit guten inneren Werten aber deutlichen Abzügen in der Qualität. Ich bleibe bei meiner Bewertung von 3 Sternen, da man für etwas mehr Geld deutlich hochwertiger verarbeitete TV bekommt. Hier sollte Telefunken noch etwas nacharbeiten.
Wer groß und günstig will, ist bei dem Telefunken aber richtig!

Update Ende

alle gängigen Anschlüsse an der Rückseite und integrierte Funktionen (Bild 2 oben rechts)
klare Gliederung und guter Druckpunkt der Knöpfe an der Fernbedienung (Bild 2 links)
Standfuß gut verarbeitet und stabile Verbindung (Bild 4-6)
nur 2 HDMI-Anschlüsse
Haptik der Fernbedienung, Schraube für Batteriefach miserabel (Bild 3 unten rechts)
Anleitung zum Aufbau (Bild 2 unten rechts) viel zu klein
Anschlüsse zu dicht zusammen (Bild 7 oben)
kein seitlicher HDMI-Anschluss (Bild 7 rechts)
Funktions-Joystick ist sehr wackelig und schlecht zu erreichen (Bild 8 oben)
fest installiertes Netzkabel
trotz USB-Anschluss ist wohl keine Aufnahme-Funktion möglich

Hier eine genaue Aufbauanleitung, da der mitgelieferte Zettel viel zu klein ist
Bild 4 oben: TV vorsichtig auf die Vorderseite legen, ich habe dazu die beiden Styroporteile genommen
Bild 4 unten: die beiden Stäbe haben zwei unterschiedliche Halterungen, so ist ein Verwechseln unmöglich beim Zusammenstecken mit den Standfüßen
Variante A: Einkerbungen sind deutlich 90 Grad auseinander
Variante B: Einkerbungen genau 90 Grad auseinander
Bild 5 5: Die Schraube von unten festschrauben, kann gut handfest angezogen werden, da die stabile Schraube mit einer großen stabilen Unterlegscheibe versehen ist
Bild 5 unten rechts: beide Standfuße nach dem Zusammenbau
Bild 6 oben: Die beiden Stäbe vom Standfuß sind auch oben unterschiedlich geformt
Bild 6 unten: Den rechten Standfuß (TV von hinten betrachtet) mit dem Nippel oben in die Kerbe vom TV einstecken und über den Schraublöchern platzieren. Danach die 3 schwarzen Schrauben festziehen. Auch diese Schrauben sind von hochwertiger Qualität.
Schritt 6 mit dem anderen Standfuß durchführen, danach den TV vorsichtig (am besten zu zweit) ausrichten und hinstellen.

Danach kann man im hinteren Bereich alle Kabel anschließen, die man jeweils braucht. Abgewinkelte HDMI-Stecker werden nicht passen, da alle Anschlüsse viel zu nach aneinander liegen.

‼‼ Hinweis ‼‼
In dem Produktdatenblatt von Telefunken ist für Halterungen VESA 400x400 angebenen (Bild 10)
‼‼ DIES IST FALSCH ‼‼
Es handelt sich um VESA 200x200 – auf Bild 7 unten links zu erkennen.

Jetzt würde der eigentliche Funktionstest starten, nach dem Anschluss des Stromkabels zeigte sich jedoch, dass das TV-Panel defekt ist. Sehr gut auf Bild 9 zu erkennen.
Leider ist das Display von dem TV defekt geliefert wurden, die Reklamation wurde eingereicht, mal sehen was passiert. Über die Bild- oder Soundqualität kann ich somit keine Aussage treffen und lasse dies aus der aktuellen Bewertung raus (16.02.16)

Fazit ohne Funktionstest
******************************
Ich vergebe aktuell für den Telefunken XF49A300 nur 3 ✴✴✴ Sterne.
Zu dem Punktabzug bewegen mich folgende Punkte:
Viel zu wenig Platz bei den Anschlüssen, da ich gerne abgewinkelte HDMI-Kabel nutze, um Platz zu sparen. Das Netzkabel ist fest installiert, lässt sich also nicht durch ein längeres einfach ersetzen. Leider nur zwei HDMI-Anschlüsse. Ich brauche aber mindestens drei durch Amazon FireTV, TechniSat-Receiver und Samsung Blu-Ray-Systems. Die Tastatur hat zwar eine gute Struktur und einen klaren Druckpunkt, fühlt sich aber minderwertig in der Hand an. Der TV ist ca. 10cm tief, viel zu tief um ihn optisch schön an die Wand zu hängen.

Wenn die Reklamationsabwicklung positiv verlaufen ist und ich von dem Bild und der Menü-Struktur positiv beeindruckt bin, würde ich maximal auf 4 Sterne gehen.

Hinweis:
Bitte nutzt die Kommentar-Funktion um Fragen und Anregungen mitzuteilen. Vielen Dank

 


0 Kommentare

Samsung Galaxy A3 (2016) Glas Glasfolie 9H Panzerglas Panzerglasfolie Schutzfolie

Bewertung: 4 Sterne (★★★★)

✔ Displayschutz ✔ Anbringung ✔ Passgenauigkeit

sehr saubere Verarbeitung, keine scharfen Kanten
keine Erhöhung der Reflexion des Displays
einfache Anbringung, da die Folie sehr steif ist
abgerundete Kanten
Aussparungen für Home-Taste, Sensoren und Lautsprecher oben sind perfekt
durch das abgerundete Display leider kein Displayschutz bis an den Rand (kein Mangel der Folie

Fazit
******
Das Display des Samsung A3 (2016) ist jetzt gut geschützt. Die Anbringung ging sehr leicht, es lässt auch einfach wieder abziehen und neu positionieren.
Leider rundet Samsung das Display am Rand ab, dadurch reicht die Schutzfolie nicht bis an den Rand.
Ein besonderer Vorteil ist die abgerundete Kante der Schutzfolie, durch diese Runden gleitet man besser mit dem Daumen am Rand und bleibt nicht hängen.

Hinweis:
Bitte nutzt die Kommentar-Funktion um Fragen und Anregungen mitzuteilen. Vielen Dank

 


0 Kommentare

Samsung Galaxy A3 (2016) A310F Ultra Slim Schutzhülle Silikon Case Tasche Transparent Durchsichtig

Bewertung: 5 Sterne (★★★★★)

✔ Rund-um-Schutz ✔ sehr griffig ✔ fast durchsichtig

absolut perfekte Verarbeitung, keine scharfen Kanten
transparent, dadurch ist die Gehäusefarbe weiterhin sichtbar
sehr gute Passform
angenehm leicht
alle Kanten werden komplett geschützt
das Mikrofon unten ist minimal abgedeckt, beim Telefonieren aber keine Störungen
durch das Silikon ist das Handy etwas schwerer aus der Hosentasche zu ziehen

Fazit
******
Die Silikonhülle für das Samsung Galaxy A3 (2016) erfüllt voll und ganz ihren Zweck. Sehr gute Verarbeitung, optimaler Schutz und das alles zu einem sehr guten Preis.

Hinweis:
Bitte nutzt die Kommentar-Funktion um Fragen und Anregungen mitzuteilen. Vielen Dank

 


0 Kommentare

Samsung Galaxy A3 (2016) Smartphone (4,7 Zoll (12,04 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 5.1) gold

Bewertung: 5 Sterne (★★★★★)

Update Nr. 2 - TOP Verarbeitung, sehr gute Technik, tolle Kamera, klares Display

⌛ Update 25.02.2016 ⌛

Ich bin weiterhin überaus zufrieden mit meinem Samsung A3. Gestern gab es ein kleines Systemupdate (ca. 30MB), aber leider noch kein Android 6.

Zusätzlich hier noch meine Schutzhülle aus Silikon und die Displayschutzfolie, bin mit beiden Produkten sehr zufrieden.

Die Schutzhülle passt super, wie in der Rezension auch geschrieben und bebildert.

Die Displayschutzfolie liegt aufgrund des abgerundeten Display am Rand nicht auf, dies liegt aber am Display des A3 und nicht an der Folie.

⌛ Update Ende 

 

⌛ Update 02.02.2016 ⌛

➀ Zu Testzwecken habe ich mir das Spiel ✴Traffic Rider✴ herunterladen. Sicherlich kein 3D-Adventure, aber dennoch braucht man dafür Grafik- und Rechenleistung. Das Spiel läuft ohne Ruckeln oder Verzögerung, sehr flüssig.

➁ Ich habe jetzt auch eine Display-Folie angebracht. Durch das am Rand gewölbte Display, gibt es leider einen leichten unschönen Rahmen. Die Bedienung ist genauso leicht wie vorher, keinerlei Einschränkung

➂ Als Gehäuseschutz habe ich mittlerweile 2 Hüllen. Die 1. Variante besteht aus Silikon und schützt das A3 sehr gut und schränkt die Bedienung nicht ein. Alle Knöpfe lassen sich weiterhin sehr gut bedienen. Durch das Silikon liegt das A3 sehr gut in der Hand und rutscht nie zwischen den Fingern. Die 2. Variante ist aus Plastik und etwas dünner, trägt also nicht ganz so auf. Dadurch das es Plastik ist, kann das Handy nicht komplett geschützt werden. Oben und unten ist der vordere Bereich das A3 nicht geschützt. Die Plastikhülle ist nicht ganz so rutschfest wie das Silikon, aber deutlich griffiger als das A3 ohne Hülle. Ich kann beide Varianten empfehlen.

➃ Die Akku-Laufzeit hat sich bei mir bei guten 2-2,5 Tagen eingependelt, wenn ich selten das GPS nutze. Wenn das GPS 2 Stunden am Tag aktiv ist, dann schaffe ich noch 2 Arbeitstage, muss aber dann abends an Ladegerät. Das Laden geht sehr schnell, max. 90min.

➄ Sportliche Aufnahmen klappen sehr gut mit der integrierten Serienbild-Funktion, max. 30 Bilder hintereinander, die im internen Speicher abgelegt werden aus Performance-Gründen.

➅ Ich habe mittlerweile 4 verschiedene kostenlose Navi-Apps auf dem A3 installiert und alle funktionieren tadellos. Das GPS-Signal ist innerhalb von wenigen Sekunden da, meistens sogar bereits im Haus.

➆ Der integrierte LED-Blitz dient bei mir meistens als Taschenlampe und die lässt sich sogar systemseitig über die Benachrichtigungsleiste aktivieren, keine Zusatz-App mehr nötig.

➇ Die Bedienung klappt weiterhin sehr gut und ich war noch mit keinem Smartphone so zufrieden, wie mit dem A3 (2016).

⌛ Update Ende 

 

 

A: Kurz-Version

*******************

 

B-H: Lang-Version

**********************

B: Infos & Unboxing

C: Erste Schritte

D: Funktionen

E: Meine Verwendung

F: AnTuTu-Benchmark

G: Preis-Leistung

H: Fazit

 

A: Kurz-Übersicht

*********************

✔ absolut perfekte Verarbeitung, leicht abgerundete Kanten

✔ hochwertige Materialien

✔ sehr schlankes Gehäuse mit nur 7,3mm Dicke

✔ kompakte 4,7 Zoll - perfekt für die Einhand-Bedienung

✔ klares Display mit tollen Farben

✔ Android 5.1.1 mit Touch-Wiz-Oberfläche

✔ sofortige Verwendung möglich, schnelle Eingabe aller Einstellungen

✔ separater Micro-SD-Slot für bis zu 128 GB

✔ dezentes Gold, wirkt auf den ersten schnellen Blick auf Nachbars-Schreibtisch fast wie silber

✔ kein Rauschen beim Telefonieren

✔ 13 MP-Kamera zeigt gute bis sehr gute Ergebnisse

nur ein Lautsprecher-Ausgang am unteren Ende

nur ein Netzteil als USB-Variante

SIM-Karte im Nano-Format

✖ kein wasserfestes Gehäuse, trotz eingebautem Akku

✖ keine LED-Benachrichtigung

 

B: Infos & Unboxing

************************

Das Samsung Galaxy A3 (2016) 〈intern SM-A310F〉 gehört zur überarbeiteten A-Reihe von Samsung. Die A-Serie steht für leistungsstarke Smartphones in einem hochwertigen Gehäuse zu attraktiven Preisen. Die Technik im Inneren kann man beim A3 (2016) in die obere Mittelklasse einordnen. Nach einigen Berichten soll die A-Serie die Mini-Serie der S-Modelle sein.

Der interne Speicher beträgt 16 GB, davon ca. 11 GB nutzbar. Die Erweiterbarkeit durch Micro-SD (bis zu 128GB) ist die perfekte Unterstützung dazu. Das Display löst mit 1280x720 in HD auf, vollkommen ausreichend für das 4,7 Zoll Display. Der Micro-USB-Anschluss und der 3,5mm Klinken-Kopfhörer Anschluss sind markttypisch Standard.

Das A3 kommt in einer kleinen weißen Box mit Netzteil (USB-Kabel), Köpfhörern, Adapter für den SIM-/Micro-SD-Slot. Da der Akku fest verbaut ist, fühlt man gleich das Gewicht des A3. Es liegt wertig und sehr gut in der Hand. Durch den glatten Metallrahmen ist es etwas weniger griffig als andere Smartphones.

Das Display habe ich direkt nach dem Unboxing mit einer Panzerglas-Folie geschützt, so ist es noch perfekt sauber bei dem Anbringen der Folie.

Eine richtige Schutzhülle ist leider erst bestellt und noch nicht bei mir. Die Schutzhülle wird die Griffigkeit hoffentlich etwas steigern und auch die Rückseite gut schützen.

Als Testgerät habe ich die goldene Variante des A3 bekommen. Auf den beigefügten Bildern sieht man den Glanz-Effekt sehr gut. Ich muss aber sagen, dass es real nicht ganz so goldig aussieht, wie die Bilder es vermuten lassen. Es ist ein dezentes Gold und wirkt sehr hochwertig, keineswegs nach 'Bling-Bling' oder so.

 

C: Erste Schritte

********************

Für das Einlegen der SIM-Karte (Nano-Format) und der Micro-SD benötigt man den beigefügten Adapter zum Öffnen, eine Büroklammer funktioniert aber auch.

Mein Handy war ca. zu 56 % geladen und es konnte gleich losgehen. Danach erfolgt die normale Einrichten des Google-Kontos und den ersten Einstellungen, alles Android-typisch sehr einfach und strukturiert aufgebaut. Schnell noch Whatsapp installiert und man ist wieder 'online'. Welche Apps man selbst benötigt, ist jedem selbst überlassen. Deswegen gehe ich auf die einzelnen Apps nicht direkt ein. Ich werde in Teil E einen kleinen Überblick über meine verwendeten Apps geben und dies zeigt auch meinen Funktions-Umfang sehr gut.

Da auch jedes neue Smartphone andere/neue Klingeltöne hat, sollte man dort einige Einstellungen vornehmen. Mir reichen die vorhandenen Klingeltöne und Signaltöne vollkommen aus. Hier gibt es im Play-Store natürlich viele weitere zum Download.

 

D: Funktionen

****************

Der erste Anruf war sehr viel versprechend, da man keinerlei Rauschen auf beiden Seiten hören konnte ' beide im o2-Netz und in Räumen. Ein Test draußen war auch sehr positiv, da beide Seiten sich sehr gut verstehen konnten. Außengeräusche werden durch das zweite Mikrofon am oberen Ende des Smartphones herausgefiltert. Für mein Empfinden funktioniert dies sehr gut.

Die Standard-Tastatur lässt sich auf einem 4,7 Zoll Display gut im Hochformat und QWERTZ-Tastatur bedienen, aber auch hier gibt es viele Zusatztools im Play-Store. Das Display ist Super-AMOLED typisch sehr farbintensiv, es lässt sich jedoch einstellen und die Farbe etwas minimieren. Mir gefällt das farbenintensive Display aber sehr gut.

Das Menü und die Homescreens werden Samsung-typisch mit der TouchWiz-Überfläche dargestellt und man findet sich recht schnell zurecht.

Die Kamera knipst gute bis sehr gute Bilder für eine Smartphone-Kamera. Sie ist schnell startbereit und das erste Bild ist schnell gemacht. Die Auslöseverzögerung ist recht kurz, besonders im Gegensatz zu meinen bisherigen Smartsphones. Es gibt einige direkte Kamera-Modi (Sepia, Graustufen, ') direkt bei der Aufnahme. Die Bilder lassen sich aber im Nachhinein in der Galerie mit Effekten. Rahmen, etc. sehr stark verändern und individuell verändern. Ein kleines Photoshop im Handy eben.

Da ich alle meine Bilder nur noch im 16:9 Format aufnehme, verringert sich die Bildauflösung auf 9,6 Megapixel bei 4128x2322 Pixel. Die vollen 13 MP sind nur im 4:3 Format möglich (4128x3096).

Videos lassen sich in FullHD aufnehmen und während der Aufnahme kann man weiterhin einzelne Bilder aufnehmen. Der Ton wird in abgeschlossenen Räumen sehr gut aufgenommen, draußen kommt das Mikrofon dann doch schnell an die eigenen Grenzen.

Es gibt leider nur einen Lautsprecher am unteren Ende, dieser reicht für das 'normale Musik hören und Filme anschauen' vollkommen aus. Sicherlich wäre ein zweiter eingebauter Lautsprecher oben für einen Stereo-Sound perfekt, aber auch der eine bringt gute Ergebnisse.

 

E: Meine Verwendung

**************************

Wie auf den beigefügten Screenshots zu sehen, habe ich meine Oberfläche stark verändert. Als Theme nutze ich das integrierte Pattern Gold-Theme, in Anlehnung an die goldene Gehäuse-Farbe. Es gibt noch Standard, Pink, Space und Simple Gold.

Als Sperrbildschirm nutze ich den CM Locker und als Launcher den Apex Pro. Mit dem Apex kann man alle Widgets auf dem Homescreen in der Größe verändern und hat viele weitere für mich sinnvolle Einstellungen zur Auswahl.

Auf dem Homescreen habe ich die Symbole durch einen Icon-Pack aus dem Play-Store ersetzt. Dies verleiht 'meinem' Smartphone einen individuellen Style. Und zweitens mag ich den Standard-TouchWiz-Style überhaupt nicht.

Mein Kalender-Widget ist auch eins aus dem Play-Store. Die Termine lassen sich bereits auf dem Homescreen durchblättern. Ich bin insgesamt ein Freund von klarer Übersicht.

Ich nutze nur Whatsapp als Socialmedia auf dem A3. Keine weiteren Känele wie Facebook, Xing oder Fotos-Tools, die den Akku ständig im Hintergrund leer saugen.

Bei meiner normalen Verwendung hält der Akku ca. 2,5 Tage. Bei intensiver Nutzung (heutige Jugend) sicherlich nur einen Tag.

 

F: AnTuTu-Benchmark v6.0.1

***********************************

Ich habe den AnTuTu Benchmark laufen lassen, nachdem ich meine ganzen Apps auf dem A3 installiert habe. Auf den beigefügten Bildern lassen sich die verschiedenen Testergebnisse sehr gut nachvollziehen. Mit welcher Smartphone-Klasse man diese Werte vergleichen will, liegt an jedem selbst. Ich benötige kein High-End-Gerät mit Spitzengeräten. Alle Apps die ich nutze, laufen absolut flüssig und stabil. Der Start erfolgt so gut wie ohne Verzögerung. Ich spiele kein 3D-Shooter oder Rennspiele.

 

G: Preis-Leistung

********************

UVP zum Marktstart 329 Euro

Mein letztes Smartphone (LG Spirit direkt Marktstart) hat nur 180 Euro gekostet. Ist das A3 150 Euro mehr wert.

Mein klare Antwort: Ja

Viel bessere Materialien, bessere Haptik, deutlich bessere Technik, perfekte Verarbeitung.

Smartphones gibt es von 100 bis über 1000 Euro. Da Samsung Galaxy A3 (2016) liegt mit ca. 300 Euro im unteren Mittelfeld. Es hat aber sehr gute innere Werte und perfekte äußere Werte.

 

H: Fazit

*********

Für mich ist das Samsung Galaxy A3 (2016) die perfekte Mischung aus Optik, Haptik, Leistung und Preis.

Da A3 hat mit 4,7 Zoll die perfekte Größe für die Einhand-Bedienung. Sogar die Infoleiste oben lässt sich mit dem Daumen erreichen. Die Materialien sind top und sauber verarbeitet. Da installierte Android 5.1.1 ist auch im Januar 2016 noch aktuell. Die Chancen auf Android 6.0 Marshmallow stehen wohl sehr gut, da Samsung die A-Reihe mit den neuesten Updates ausstatten möchte.

 

Hinweis:

 

✏ Bitte nutzt die Kommentar-Funktion um Fragen und Anregungen mitzuteilen. Vielen Dank

 


0 Kommentare

MAGIX Video deluxe 2016 Premium

Bewertung: 3 Sterne (★★★)

Sehr gute Video-Bearbeitung, aber mit Abstürzen

Bei mir läuft das Programm auf einem 18,4 Zoll Notebook mit SSD-Systemplatte und Intel i7. Sollte ausreichen...

 

Am besten ist es, wenn man sich zu erst ein paar Tutorials anguckt, damit man einen Überblick über die umfangreichen Funktionen bekommt, das sind schon sehr viele. Somit spart man sich auch einiges an Zeit für Rumprobieren und Rumklicken.

 

Videos schneiden und mit Ton hinterlegen klappt bereits nach kurzer Zeit und auch die Erstellung des Videos geht auch recht schnell. Wenn man jedoch umfangreiche Bearbeitungen bis hin zu Spielereien mit den Videos anfängt, dann passiert es ab und zu, dass das Programm abstürzt. Dies sollte natürlich nicht vorkommen und ist heutzutage auch bei Programmen nicht mehr die Regel.

 

Für einfache Videobearbeitungen reichen sicherlich auch die Standard oder Plus Variante. Es muss nicht zwingend die Premium-Variante sein.

 

Fazit:

Sehr gutes Video-Bearbeitungs-Programm mit umfangreichen Funktionen und genug vorhandener Video-Tutorials. Als Einsteiger-Software reichen auch die günstigeren Standard oder Plus Versionen.

Die regelmäßigen Abstürze bei umfangreichen Bearbeitungen stören sehr.

 


0 Kommentare

SanDisk Extreme 500 240GB Portable SSD (bis zu 415MB/s)

Schnell, robust, hochwertig - aber teuer und mit Kabel

mehr lesen 0 Kommentare

Hisense LHD32D50 80 cm (32 Zoll) Fernseher (HD Ready, Triple Tuner)

Hisense LHD32D50 80 cm (32 Zoll) Fernseher (HD Ready, Triple Tuner)

Gutes Preis-Leistungsverhältnis, gutes HD-Ready-Bild, Sender-Programmierung sehr umständlich

4 Sterne (★★★★)


mehr lesen 0 Kommentare

Netgear PLP1200-100PES PowerLAN-Adapter (1-Port, 1200Mbps)

funktioniert, aber Preis-Leistung nicht gerechtfertigt

mehr lesen 0 Kommentare

Ultrasone Go Kopfhörer schwarz/silber

Ohrmuschel recht klein, aber für mobile Zwecke sehr gut geeignet - für mich sehr guter Sound

mehr lesen 0 Kommentare

Netgear FS750T2EU ProSAFE (48-Port 10/100 Smart Managed Switch + 2 Gigabit Ports)

Einfaches 100Mbit-Switch mit 48 Ports und 2 GBit-Ports, hochwertige Verarbeitung

mehr lesen 0 Kommentare

HP Classic LV290AA#ABD kabellose Tastatur & Maus (QWERTZ Tastaturlayout)

Guter Druckpunkt, keine Übertragungsfehler ... aber Qualität und unsicherer Stand kosten Punkte

mehr lesen 0 Kommentare

TCL L32E3003/G 81 cm (32 Zoll) Fernseher (HD-Ready, Twin Tuner)

Günstiger 32-Zoll Fernseher mit sehr guten Bild

mehr lesen 0 Kommentare

TP-Link TL-WA850RE WLAN Repeater (Internationale Version, 300 Mbit/s, LAN Port, WPS) weiß

Schwierige (englische) Installation, aber dann funktioniert es

mehr lesen 0 Kommentare

Die Weihnachtshütte

gemütlicher Weihnachtsfilm (für Kinder)

mehr lesen 0 Kommentare

Vivanco WM3735 TV Wandhalterung 66 - 94 cm (26 - 37 Zoll), bis 25 kg, voll beweglich schwarz

Stabil, sicher, flexibel … auch für ältere 37 Zöller geeignet

mehr lesen 0 Kommentare

On Networks N300 WiFi micro-USB Adapter (300Mbps)

Nicht für Samsung-Heimkino geeignet

mehr lesen 0 Kommentare

Sony RDPXA900IP Dockingstation für Apple iPod/iPhone/iPad (Airplay) schwarz

Absolut hochwertig! ... und nicht nur für Apple-Fans - UPDATE: Apple-Test

mehr lesen 0 Kommentare

Hama Green Gecko 2.1 Subwoofer-System

Passt super in mein grünes Büro

mehr lesen 0 Kommentare